Blog - Podcast - Widdewidde_Leben mal Quer

Direkt zum Seiteninhalt

Ich bin ein Scanner

Widdewidde_Leben mal Quer
Veröffentlicht von in Lebenszeit · 27 Mai 2020
Tags: ScannerPerson

Ich bin eine Scanner Person. Das bedeutet das ich unheimlich schnell mir neues Wissen aneignen kann dieses aber nicht vertiefe. Also weis ich so grob von einer Sache fur die ich in dem Moment brenne Bescheid und dann kommt der Moment das mein Flow verschwindet.

Zum Vergleich Taucher (sind alle anderen) Menschen die für eine Sache brennen sie lieben sie so sehr das sie darin aufblühen und beruflich zu einem mega Erfolg kommen. Sie lernen immer mehr in ihrem Gebiet. Erweitern ihr Angebot. Und sind wahre Spezialisten mit dem was sie tun.

Und Scanner sind eben nicht zufrieden mit einer Sache. Sie wollen alles und noch viel mehr. Es gibt schon Tendenzen zu Schwerpunkten. Wie bei mir die Arbeit für junge Menschen oder auch das kreative mit dem Nähen. Doch da sind noch soooooo viele andere Dinge. Die gelebt und ausprobiert werden wollen.

Nun gestern war ich wieder an diesem Punkt. Ich saß da „schaute“ auf mich und mein tun und merkte so wird das nichts. Ich mache viel zu viel. Und dann ohne Fokus. Ich drehe mich im Kreis und dazu verlasse ich ihn auch noch mal um dich noch mal von dem einen oder anderen Häppchen zu probieren.

Und eben hatte ich den Impuls es einfach mal aufzuschreiben. Was alle Scanner haben ist eine Art ablaufplan ihres Flows.

Phase 1

Du findest etwas spannendes. Alles Kribbelt. Dann musst du dich dazu informieren. Wie ein Magnet. ❤️

Und dann kommt bei jedem Scanner an unterschiedlichen Punkten die Befriedigung. Es kann schon der Moment sein wo du zwei Texte gelesen hast über deine neue Entdeckung. Bei mir gehts noch etwas weiter.

Phase 2 Begeisterung

Du spürst das alles begeistert ist von der neuen Idee. Alles in dir will diese Idee nun verwirklichen. Du schläfst nicht du planst. Ins Detail. Je nachdem was es ist ein Konzept entsteht. Du brennst. Dein Umfeld sieht dich und dein Feuer. Und ist begeistert von deiner Energie. Du bekommst Feedback wie: du strahlst oder wow so viel power.

Du hast kaum Hunger und du willst es tun. ...

    Phase 3 ohne Flow keinen Antrieb

    Nun kommt der Punkt des befriedigt seins. Aus schier unerklärlichen Gründen von einem Moment zum anderen ist jegliche Motivation weg. Im Nirvana es gibt sie nicht mehr. Keine Lust. Akute Unlust auch nur an das Projekt zu denken fällt schwer. Es gibt das Projekt nicht mehr. Zu Ende. ❤️Wenn du nun auf Taucher triffst (alle anderen Menschen sind Taucher) dann sagen sie und was ist mit deinem Projekt. Und du sagst es wie es ist. Für dich ist es fertig. Dann ist es sehr schwer zu verstehen was damit gemeint ist. Fertig?

    Und nun hab ich das hier geschrieben und könnte noch soooo viel mehr dazu schreiben. Doch ich lasse es mal so stehen. Vielleicht fühlst du dich erkannt? Vielleicht verstehst du nun deinen Partner? Vielleicht hast du fragen?

    Frag mich.
    Außer Wenige Dinge. Hab ich immer nach dem Flow Prinzip gehandelt.
    Flow da ich auch. Flow weg ich auch.

    Liebe Anni
    Du willst mehr zu uns...
    folge uns auf Facebook, Instagram, Youtube, höre in den Podcast rein oder Unterstütze uns.




    Kein Kommentar

    Zurück zum Seiteninhalt