Blog - Podcast - Widdewidde_Leben mal Quer

Direkt zum Seiteninhalt

Aus der Spiritualität zu Jesus

Widdewidde_Leben mal Quer
Veröffentlicht von in Gottes Wort · 21 Juli 2021
Tags: JesusGott

Heute Sende ich euch Zeilen Die beschreiben wie bei mir in den letzten Tagen alles verändert wurde. Ich will dass was ich gerade erlebe mit euch teilen.
Wer mich und meine Beiträge kennt weiß ich bin seit einigen Jahren auf dem spirituellen weg gegangen.

Ich habe auf diesem weg mich mehr oder weniger beschäftigt mit:
  • Indigo kindern
  • Licht Kindern
  • Kristallkindern
  • Regenbogenkindern
  • mit den lehren der Anastasia Buchreihen
  • Mit Quantenheilung
  • Reiki Fernheilung
  • Mit Erd Frequenzen
  • Planten
  • Portalltage
  • Horoskopen
  • Sternzeichen
  • Yoga
  • Engelkarten
  • Meditation
  • Luzides träumen auch Klartraum genannt
  • Zwillingsseelen
  • Dualseelen
  • Auren
  • Schakren
  • Channeling

und bestimmt noch viel mehr was ich jetzt vergessen habe.

Und vor allem mit dem weg zur Erleuchtung zum Sein zum Erwachen zu kommen.
Themen wie:

  • du alleine bist schöpfer
  • du alleine bist ursache für das was ist
  • du brauchst niemanden
  • alles ist in dir
  • so lange du so ….. bist, bist du in der ich identität im Ego
  • Reinkarnation du bist unsterblich
  • Karma
  • Bestelle beim Universum
  • Deine Krankheit steht für deinen Zustand

All sowas

Mir fällt das wirklich schwer dass hier öffentlich so zu schreiben doch:
„das war ein Irrweg!“
Es war alles eine riesige schein blase!!!
Alles eine Illusion der Schattenwelt!

Da ist sogar scham in mir dass ich diese Wahrheit weitergegeben habe.

Warum ich euch dass sage!!! Weil es so wichtig ist du musst nicht dass gleiche durchmachen wie ich…

Ich habe so viele Tränen vergossen und mir wurde gesagt dass ist gut!
Ich habe Ängste Albträume, Panikattacken gehabt und mir wurde gesagt ich bin selbst dafür verantwortlich.
Ich habe mich von vielen Menschen entfernt, als ob mich etwas von allen liebenden weg ziehn will. Ich habe menschen ziehen lassen. In dem Glauben die gehören nicht zu mir da ich energetisch an einem anderen punkt bin und sie einfach noch nicht erwacht sind. Dass ich nun andere anziehe. Die zu mir und meiner Energie passen.
Ich habe mich dem vermeintlichen licht zugewandt obwohl ich im Schatten wanderte.

Und mir ist viel viel mehr passiert. Vielleicht erzähle ich dazu nochmal mehr. Doch jetzt gerade will ich sagen, dass all dass nicht die Wahrhaftigkeit ist.

Solltest du auch auf diesem Weg unterwegs sein. Lese hier weiter und ja ich weis. Dein Verstand sagt dir naja aber ich mache ein bisschen davon. Ja nicht viel. Oder nur dies und ich glaub ja nicht richtig daran. Usw. Usw.

Und doch du würdest deinem Jungen Menschen, niemals auch nur ein bisschen Gift geben  wenn du darum weißt. Sondern gar nichts mehr! Wenn du es zuvor für das beste gesehen hast.

Achtung. Ich merkte immer wieder seit Monaten und Wochen dass die Frage kam. Was sagt denn Gott dazu. Was Jesus. Wieso gibt es immer etwas was ich noch nicht aufgelöst. Oder was noch nicht im Einklang ist. Wieso fühle ich mich nicht vollständig bin immer auf der suche.

Ja dann passierten ganz krasse dinge.

DA WAR GOTT DER HEILIGE GEIST UND JESUS.

Diese Dreieinigkeit hat mich und auch Britta zu sich geholt in das wahre LICHT!
Verschiedene Situationen waren dort die mich immer wieder zu jesus brachten. Und Gott klopfte immer wieder an.

Doch erst jetzt kann ich sagen: NUR wirklich NUR Gott Jesus und der Heilige geist sind die die wahrhaftigkeit sind. Die Bibel zeigt uns auf unglaubliche weise was wir hier zu tun haben. Was unser sinn ist. zu allen fragen die wir haben finden wir antwort in diesem einen BUCH.
Beten. Bitten Hoffen und Gott feiern Lobpreis all dass ist es was wir dürfen, Glücklich Froh sein. Mit Jesus. Beten in Gemeinschaft, Füreinander Für unsere Ängste, unsere Sorgen alles was uns Schmerzt. Wir dürfen uns in gottes armen fallen lassen. WIR SIND NIE ALLEINE. Wir sind gottes Kinder. Dürfen schwach sein. Uns anlehnen...

DASS ist mir GANZ wichtig zu sagen: Wir sind hier um zusammen etwas zu bewegen zusammen zu sein. in Gemeinschaft. In Beziehungen zu Gott und zu unseren Mitmenschen. Bitte bitte merkt euch dass niemand braucht etwas alleine zu schaffen noch alleine an etwas arbeiten oder sonst was alleine. dass alles ist nicht der weg der liebe. Wir dürfen dinge für andere tun. Immer und immer wieder.
Wir dürfen in Gemeinschaft uns halt geben. Anderen helfen obwohl wir keine Lust dazu haben. Andere unterstützen obwohl wir einen wiederstand haben aus reiner liebe Willen.

Ich werde meinen Kanal und britta und mein Werk meine Blogartikel und alles was wir bis hierhin veröffentlicht habe erstmal so stehen lassen, weil sie mein Bzw. Unser weg waren sie zeigen was wir erlebt haben und als Wahrheit ansahen.

Doch wir möchte euch hier mit diesem Text sagen: ES GIBT NUN NUR EINEN WEG FÜR Uns- Mit Gott an unserer SEITE. Wir machen weiter und geben unsere Inhalte zu unserem Schwerpunkt Thema Junge Menschen an euch, den in der Bibel heißt es:

Kinder sind ein Geschenk des Herrn; wer sie bekommt, wird reich belohnt.»  Psalm 127, Vers 3

Jesus rief ein kleines Kind, stellte es in die Mitte und umarmte es. Dann sagte er: 'Wer ein solches Kind mir zuliebe aufnimmt, der nimmt mich auf. Und wer mich aufnimmt, der nimmt damit Gott selbst auf, weil mich Gott gesandt hat.'» Markusevangelium, Kapitel 9, Verse 36-37,

Matthäus, Kapitel 18, Vers 10 sagte: «Hütet euch davor, einen dieser Kleinen überheblich zu behandeln! Denn ich sage euch: Ihre Engel im Himmel haben jederzeit Zugang zu meinem himmlischen Vater.»

Einmal drängten sich viele Kinder um Jesus und seine Jünger scheuchten sie fort. «Als Jesus das sah, sagte er den Jüngern ärgerlich: 'Lasst doch die Kinder zu mir kommen, und hindert sie nicht daran! Gottes Reich ist ja gerade für solche wie sie bestimmt. Ich versichere euch: Wer sich Gottes Reich nicht wie ein Kind schenken lässt, wird nie hineinkommen.' Dann nahm er die Kinder in die Arme, legte ihnen die Hände auf und segnete sie.» (Markusevangelium, Kapitel 10, Verse 14-16)

Ich möchte dir Gottes reichen SEGEN weitergeben.

Eure Anni





Kein Kommentar

Zurück zum Seiteninhalt